• Exklusive Designs
  • Versand innerhalb 24 Stunden
  • Swissmade aus dem Zürcher Wyland
  • Exklusive Designs
  • Versand innerhalb 24 Stunden
  • Swissmade aus dem Zürcher Wyland

Aus dem gelben Stadtsummer Stoff werden Taschen – für einen guten Zweck

Am 30. September wurden die Gerüste des Stadtsummer 2020 abgebaut und auch die gelben Stoffe abgehängt. Einfach wegwerfen? Nein, dachten sich Claudine-Sachi Münger. Sie suchte und fand in ihrem Netzwerk eine engagierte Persönlichkeit mit einer kreativen Idee. „Aus dem farbenfrohen, wasserabweisenden gelben Stoff lassen sich wunderbare Taschen nähen“ meinte Margot Nero von Mady’s Detox Küche.

So entstanden die Umhängetasche mit dem schwarzen Bändel, welche perfekt zu Schaffhausen passen und kleine Täschli zum Mitnehmen von Masken. Diese können ab dem 07. Dezember im Famlienzentrum der Stadt Schaffhausen (Coronabedingt erst wieder ab dem 11. Januar 21 geöffnet) und im Tanneladen oder Onlineshop der tanneschaffhausen – die weinstube mit Herz, erworben werden. Preis für die Umhängetasche CHF 16.- und für das Täschli CHF 6.-

Mit diesem Projekt geht für mich ein Traum in Erfüllung, da ich schon länger eine gemeinnützige Organisation unterstützen wollte. Die Gassenküche passt perfekt zu meinem Herzensthemen „gesunde Ernährung“ und „Unterstützung der Schwächsten unserer Gesellschaft.“

Deshalb geht die Hälfte des Erlöses an die Gassenküche, welche gerade in dieser Zeit eine wichtige Funktion als Begegnungsort für sozial schwächere und oft alleinstehende Menschen übernimmt. Gesundes und ausgewogenes Essen ist in der Gassenküche wichtig, damit Vitamnie und Stärke fürs Immunsystem getankt werden können. Judith Pallotta engagiert sich mit vollem Herzen für die Gassenküche und ist vom gemeinsamen Projekt begeistert: „Solche Geschichten sind wundervoll und erfreuen mein Herz, wenn gemeinsam für die Schwächsten unserer Gesellschaft Gutes getan wird und gleichzeitig dem Trend der Wegwerfgesellschaft entgegengewirkt wird“.